Kampf der Chöre

Vom 24. Oktober bis zum 28. November 2010 kämpften die 8 Schweizer Musiker Gustav, Padi Bernhard, Maja Brunner, Sandee, Fabienne Louves, Michael von der Heide, Stämpf und Noemie Nadelmann mit ihrem, eigens für die Sendung zusammengestellten, Chor um den Sieg in einer neuen Show namens «Kampf der Chöre». Im Vorfeld der Sendung casteten die acht Musiker in ihrer Heimat talentierte Sängerinnen und Sänger und stellten sich ihren ganz persönlichen Chor zusammen.

In den sechs Shows, live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen, traten die Chöre mit Hits aus allen Jahrzehnten gegeneinander an. Jede Woche bestimmten die Fernsehzuschauer, welcher Chor eine Runde weiterkam. Das Ziel der prominenten Chorleiter und ihrer Chöre: Der Sieg im Final vom 28. November 2010!

Der BernHeartChor erreichte dieses Ziel und holte die Silbermedaille hinter dem Chor von Gustav. Nomie Nadelmanns Chor wurde 3ter.

Bild: Die 3 Finalisten Padi, Noemie & Gustav zusammen mit Moderator Sven Epiney.